Gottesdienste in der Friedenskirche

In der Friedenskirche geht es quirlig, familiär, herzlich und ab und zu interkulturell zu. Ganz gemäß dem Leitmotiv: „herzlich, einladend, anders.“

Die Gottesdienste in der Friedenskirche leben davon, dass sich die Gemeindemitglieder aktiv daran beteiligen können. Schon in der Vorbereitung bringen sie ihre Ideen und Anregungen ein. Auch persönliche Wünsche für die Fürbitte werden gern angenommen und in den Gottesdienst eingewoben.

Die Musik ist durch das Klavier, durch Geige und Blasinstrumente geprägt.

Kinder sind im Gottesdienst herzlich willkommen. Bei Bedarf können Eltern im Nachbarraum den Gottesdienst mitfeiern. Dort gibt es einen großen Schrank mit Spielsachen und der Gottesdienst wird via Lautsprecher übertragen.

Nach dem Gottesdienst lädt das Gottesdienst-Team noch auf einen Kaffee oder Tee ein.

Die Termine aller Gottesdienste finden Sie hier.