Gottesdienste in der Christuskirche

Die Gottesdienste in der repräsentativen Christuskirche sind gekennzeichnet durch Kirchenmusik und Verkündigung auf sehr hohem Niveau.

Besonders erhebend ist die Kirchenmusik auf der großen Orgel der Christuskirche. Die wertvolle Steinmeyer-Orgel – das „Mannheimer Wunderwerk“ (Sigfrid Karg-Elert, Komponist, 1920) – ist eine der wenigen großen Konzertorgeln der Spätromantik, die beide Weltkriege fast unversehrt überstanden hat. Ihr monumentaler Gesamtklang ist nach aufwändigen Renovierungsarbeiten am 500. Reformationsjubiläum, dem 31. Oktober 2017, erstmals wieder erklungen.

Die Gottesdienste in der Christuskirche finden jeden Sonn- und Feiertag um 10:00 Uhr statt. Neben der kirchenmusikalischen Ausgestaltung steht dabei die Predigt im Mittelpunkt. Das Abendmahl feiern wir an jedem ersten Sonntag im Monat sowie an den Hochfesten.

Kindergottesdienst wird in der Christuskirche an jedem Sonntag gefeiert. Die Kinder beginnen gemeinsam mit den Erwachsenen, um nach der Eingangsliturgie in den Konfirmandensälen hinter der Kirche ihren eigenen, kindgerechten Gottesdienst zu feiern. Nach dem Ende treffen sich Eltern und Kinder wieder auf dem Kirchvorplatz.

Abendgottesdienste werden regelmäßig in der Christuskirche gefeiert: Kantatengottesdienste oder Evensongs nach anglikanischem Vorbild finden regelmäßig statt. Achten Sie bitte auf die gesondereten Hinweise.

Die Termine unserer aktuellen Gottesdienste finden Sie hier.